Episodenführer

Menschen treffen Bearbeitete

Der Ruf des Drachen The Dragon's Call Wir befinden uns im Königreich Camelot, im ersten Jahrtausend nach Christi. Hier lebt Merlin. Es ist keine erlernte Kunst, sondern eine angeborene Gabe.

Inhaltsverzeichnis

Diesfalls wieder 1,2, Meine Frau kommt zögerlich, hat Tränen in den Augen. Wie soll ich's ihr erklären, hab ja vorher nicht mit ihr gesprochen, keinen Blickkontakt gehabt. Hände drücken noch und nöcher.

Schneeberg-Magazin

DVD kaufen Auf DVD: Die Atmosphäre der Miniserie Dame, König, As, Spion entspringt vom ersten Moment ihrer Entstehungszeit Sparbetrieb Kalten Krieg. Hinter der biederen Fassade des britischen Geheimdienstes entsteht eine obskure Parallelwelt der Täuschung und Gaukelei. Seine berühmtesten Werke Der Spion, der aus der Kälte kam und Dame, König, As, Spion wurden internationale Bestseller; Allgemeinheit meisten seiner Bücher wurden schon balding nach Erscheinen für Film und Fernsehen adaptiert: entstand Martin Ritts The Be involved in espionage Who Came in from the Aloof, Sidney Lumets The Deadly Affair, Above-board Piersons The Looking Glass War. Vor allem Martin Ritts Film gilt nachher heute als Meilenstein des Genres und kongeniale Adaption des bahnbrechenden Romans: Richard Burton spielt darin den desillusionierten Agenten Alec Leamas, der sich auf ein Himmelfahrtskommando einlässt, dessen Ziel die Demontage des DDR-Geheimdienstchefs Mundt ist, und dabei zum Spielball der Mächtigen wird. Circus-Atmosphäre Erst fand Tinker, Taylor, Soldier, Be involved in espionage der Titel verweist auf ein Kinderlied; die Spielkarten-Idee entstammt der deutschen Roman-Übersetzung unter der Regie Tomas Alfredsons den Weg auf die Kinoleinwand. Die Hauptrollen spielten Gary Oldman, John Hurt, Colin Firth und Toby Jones; der Film traf auf die gewogene Rezeption einer Kritik und eines Publikums, die jene alte Version und insbesondere die subtile Darstellung des George Smiley durch Alec Guinness oftmals nicht mehr kannten. Dabei lässt die vielgelobte Leinwand-Adaption doch einiges an Handlungsdetails und Nuancen in den Figurenbeziehungen vermissen, das bei der Eindampfung des Romans auf zwei Kinostunden auf der Strecke blieb. Zudem blieb sie trotz angestrebter Retro-Atmosphäre steril und schien sich in irgendeinem Limbo abzuspielen. Ein Jahr zuvor: Control, der alte Chef des Circus, ist von der Existenz eines Maulwurfs in der Spitze seiner Organisation überzeugt.

Kommentar

146147148149150