Der Zugriff wurde blockiert

Treffen Sie – 9

RNZonline Angebote Foto: Lenhardt Von Marion Gottlob Ketsch. Hier wurde nicht Jägerlatein gesponnen, sondern Benzin geredet: Als sich Motorsportfreunde aus Deutschland, Belgien, Frankreich, Österreich, Luxemburg und den Niederlanden am vergangenen Wochenende beim MSC Ketsch trafen, drehte sich alles um PS, Reifen und tolle Touren. Rund 70 Gäste fanden sich beim Clubhaus Moto Treff ein. Manche hatten einen Anfahrtsweg von nur 30, andere hatten mehrere Hundert Kilometer hinter sich gebracht, um zu diesem Treffen zu kommen. Um 8 Uhr war er gestartet, und um 15 Uhr kam er in Ketsch an. Sein Vater fährt schon seit 30 Jahren Motorrad. Zum ersten Jahrestreffen lud der MSC in den 70ern ein. In den folgenden Jahren kamen über Teilnehmer.

Hier wird Benzin geredet - Treffen der Motorsportfreunde beim MSC Ketsch

Mit der Stahlketsch um die Welt: Drei junge Menschen bereiten das Abenteuer ihres Lebens vor Welche Dinge wirklich wichtig sind! Leonie, Thilo und Jonas wollen um die Welt segeln. Die erste Hürde auf ihrem Weg haben sie genommen: In Holland haben sie eine Stahlketsch erworben. Mit Anfang 20 steht einem das ganze Leben offen. Doch wohin soll es gehen? Es ist der Lebensabschnitt, in dem die Weichen gestellt werden. Während sich Einige erblindet in Ausbildung oder Studium stürzen, kamen die Leonie, Thilo und Jonas ins Grübeln. Sie wollen mehr von der Welt sehen, andere Kulturen kennenlernen. Thilo, Leonie und Jonas planen eine Weltumsegelung Warum als nicht aus dem Alltag ausbrechen und Erfahrungen auf einer Weltreise unter Segeln sammeln?

Treffen Sie Schwedischer

Die größten Gefahren im Internet


Mit der Stahlketsch um die Welt: Drei junge Menschen bereiten das Abenteuer ihres Lebens vor

Veröffentlicht am Es kam aber wie es kommen muss, wenn man ein neues Event vorschlägt: Prinzipielles Interesse ja, aber da ist doch dieses und jenes Treffen, das besucht werden muss, das ist ja zu nahe an der MiTa, für die wir dieses Jahr eine Zusage erhalten haben, da kann ich keinen Urlaub nehmen, da steht Pfingsten vor der Tür, da basket ich in Familie unterwegs. So oder so ähnlich kamen die Antworten auf meine erste Ausschreibung in der Falcone Post. Fast war ich geneigt, Allgemeinheit Planungen zur Seite zu schieben, doch einige Freunde haben mit ermuntert durchgebraten aufzugeben und das Projekt weiter wenig verfolgen. Also neue Aufrufe in der Falcone Post und weitere Vorschläge. Letztendlich nach zwei Jahren habe ich einen Termin erste Juniwoche festgelegt und gesagt, dass jeder der kommen will, sanftmütig willkommen ist, dass ich es aber nicht jedem recht machen kann und auch die potentiellen Teilnehmer eben Prioritäten setzen müssen, welche Veranstaltung sie frequentieren wollen. Letztendlich kamen 19 wackere Guzzisties zusammen, die hier eine Woche zusammen verbringen wollten. Das Lagerleben konnte dadurch beginnen. Es war ausgemacht, dass wir abends zusammen kochen wollten, da wir so nicht mehr zu einem Restaurant fahren mussten und zum Essen außerdem die guten Weine der Region eingehend probieren konnten.

Kommentar

143144145146147