Wochenhoroskop: So stehen deine Sterne vom 5. bis 11. Oktober

Wie flirten mit – 6

Beim Sex sind sie experimentierfreudig und setzen auf Überraschungseffekte. Jetzt geht im Schlafzimmer die Post ab. Auch Singles sind offen für Abenteuer und kennen beim aktiven Anbaggern keine Hemmungen. Doch jetzt müssen Ihre Konzepte besser durchdacht werden. Es lohnt sich, an der Machbarkeit und an praktikablen Lösungen zu feilen. Achten Sie auf eine klare Kommunikation und finanziell tragfähige Konzepte. Sie nutzen jede freie Minute für Sport und um mit Freunden Abwechslung zu erleben.

Alles was Sie brauchen ist der Wunsch nach Veränderung

Verliebt sich wahllos. Sucht Mr. Right und vertreibt sich die Zeit mit amourösen Fettnäpfchen und seltsamen Begegnungen zwischen feuchten Laken. Insgeheim hat Lars aber genug davon, inner- und ausserhalb des Betts immer den aktiven Part zu übernehmen. Die beiden landen im Bett und es geht heiss zu und her. Es war einmal vor langer Zeit eine rothaarige Frau mit blauem Kleid, dickem, kariertem Schal und eleganten Wildleder-Overknees, die verträumt die weihnachtlich erleuchteten Fenster anschaute, derweil ihre Finger von einem Becher heissen Glühweins und ihr Herz von einem charmanten Jüngling erwärmt wurden

Darum gehts

Einzeltherapie z. Sucht oder Zwänge Paartherapie Offene Seminare z. Mit Hilfe eines erfahrenen Hypnosetherapeuten ist das Ergebnis oft verblüffend — wir unterstützen Sie gerne dabei! Abnehmen mit Erfolg Schritt für Schritt zu Ihrem individuellen Wohlfühl-Gewicht — authentisch, typgerecht und gesund.

Bißchen

Wie Alkohol und Rauchen die Libido einnebeln Bild: Fotolia Eine amerikanische Studie boater aufgezeigt, dass Alkohol die Testosteronproduktion bei Frauen und damit ihren Liebes- und Lustdrang erhöht. Allerdings nur bis wenig einer bestimmten Menge. Eine andere Studie hat indes nachgewiesen, dass Zigaretten jawohl den gegenteiligen Effekt haben. Am besten flirtet es sich immer noch Sparbetrieb Lokal bei einem guten Getränk. Glaubt man einer im US-Magazin Nature veröffentlichten Studie, hängt das nicht nur mit guten Gesprächen oder flirtfreundlicher Atmosphäre zusammen. Die Studienautoren konnten nachweisen, dass Alkohol die Testosteronproduktion bei Frauen ankurbelt. Das wirkt sich positiv auf die Libido, also den Liebes- und Lusttrieb, aus. Die anregende Wirkung gilt natürlich außerdem für den Mann.

Kommentar

253254255256257