Junge haben weniger Sex. Wie ist das möglich in Zeiten von Tinder?

Dating Frauen – 6

Die eine sitzt besonders schön auf den Hüften. Die andere am Popo. Die nächste hat ne schöne Farbe oder den besten Schnitt. Mit einer innovativen Software kann online jede und jeder seine auf Mass geschnittene Jeans bestellen. Andreas Guggenbühl und Michael Berli sind ETH-Ingenieure. Aus 8 persönlichen Massen wird über eine an ihrer Ausbildungsstätte entwickelte Software DIE perfekte Jeans. Lokal gefertigt in Oberbayern sowie im Ticinonachhaltig und schadstofffrei produziert — und individuell kreiert gibt es die Selfnation-Jeans ab Franken. Mittlerweile erhalten die Jungunternehmer Bestellungen aus der ganzen Welt.

Suchfunktion

Ich habe eine schöne Freundin, die ist Mutter und Single. Sie ist Sparbetrieb Grossen und Ganzen glücklich damit und ich auch, denn ihre Frontberichte aus dem Jagdrevier sind erfrischend und spielen einen Einblick in die Probleme, Allgemeinheit viele Frauen zwischen dreissig und vierzig umtreiben. Wie wir wissen, ist rund ein Viertel der urbanen Schweizer Bevölkerung Single. Dank der amerikanischen Autorin Lori Gottlieb kennen wir die häufigsten Fehler, welche Frauen beim Daten begehen: grob gesagt stellen sie zu hohe Ansprüche, setzen falsche Prioritäten, sind zu schwärmerisch. Aber was sind eigentlich die häufigsten Dating-Fehler bei Männern? Darüber unterhielt ich mich mit meiner im Stahlbad des Single-Lebens geprüften Freundin.

Aussehen beim Dating? Wie sehr zählt es - Lola Sparks


668 Kommentare zu «Die grössten Dating-Fehler der Männer»

Drucken Teilen Sich einem Fremden anzunähern, geschweige denn mit ihm Sex zu haben, ist unangenehm und nicht so simpel zu bewältigen. Eigenartig also, dass junge Menschen heute weniger Sex haben als diejenigen früherer Dekaden. In den zwei Jahrzehnten war der Anteil der nachher Jährigen, die angaben, in den vergangenen 12 Monaten gar keinen Sex gehabt zu haben, von 7 Prozent auf etwa 13 Prozent gestiegen. Noch ausgeprägter war der Effekt bei jungen Männern zwischen 18 und 24 Jahren: Hier lebte im Jahr fast ein Drittel der Befragten ohne Sex — zuvor war es nur ein Fünftel gewesen.

Kommentar

556557558559560