Vorsicht vor whiteonwhite.eu more

Wo kann – 3

ÖPNV und Autofahrten In allen öffentlichen Verkehrsmitteln besteht eine Maskenpflicht, wenn möglich soll ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden. Das gilt auch für Fähren, Flughäfen, Taxis, Bahnhöfe und Züge. Wer in Bussen und Bahnen ohne Mund-Nasen-Schutz unterwegs ist, muss mit einer Geldstrafe rechnen zwischen 50 und Euro. Wer mit Freunden, Bekannten oder anderen Personen in einem Auto fährt, muss ebenfalls eine Maske tragen, wenn der Mitfahrer in einem anderen Haushalt lebt. In Bussen der Berliner Verkehrsbetriebe BVG ist der Kontakt mit den Fahrerinnen und Fahrern zu vermeiden. Ein Ticketverkauf im Bus ist nicht möglich. Sport Sport darf nur alleine oder mit einer anderen Person kontaktfrei unter Einhaltung der Abstandsregeln ausgeübt werden. Kinder bis zwölf Jahre dürfen in festen Gruppen von maximal zehn Personen im Freien Sport betreiben.

Brandenburg

Arbeit und Kollegenschwätzchen aus dem Homeoffice. Angeschaltet dieser Stelle finden Sie Inhalte von Drittanbietern Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir Ihre Zustimmung. Externe Inhalte aktivieren Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Drittanbietern angezeigt werden.

Bewerbung per Video oder Vorstellungsgespräch per Skype


Mehr zum Thema

Diana Boettcher kann ich jedem, der überlegt eine Paartherapie zu machen, uneingeschränkt weiterempfehlen! Tausend Dank an Frau Boettcher! Brauch ich nicht, will ich nicht, muss ich nicht, warum auch und sowieso

Kommentar

123