Film-Archiv

Treffen Sie elegante HIV-Mädchen – 9

Bereits mit vier fängt sie an zu tanzen und hat, bis sie im Alter von acht Jahren England verlässt, schon einige Prüfungen der Royal Academy of Dancing mit Auszeichnung absolviert. Als ihre Mutter die vierzehnjährige Peggy zur Tanzausbildung nach London zurückbringt, erscheint die Ballettschule des Sadler's Wells Theatre am erfolgversprechendsten. Das konnte zwei Jahre dauern. Fonteyn gehört zu den lyrischen Tänzerinnen, hochmusikalisch, mit vollendeter Harmonie ihrer Bewegungen — elegant, leicht und schwerelos, ganz gleich welche artistische Pose sie auf Spitze meistert. Sie besitzt eine sympathische Ausstrahlung, natürlichen Charme, Humor und für eine Primaballerina erstaunliche Bescheidenheit. In den er und er Jahren werden sie und der junge russische Tänzer Nurejew zum Traumpaar: der wilde, temperamentvolle Tatar und die kühle, lyrische, englische Ballerina bestechen mit einer fast schlafwandlerischen Übereinstimmung ihrer Bewegungen und Bühnenpräsenz. Nurejew kam gerade zur rechten Zeit, denn in den er Jahren hatte Fonteyn verletzungs- und krankheitsbedingt einige Krisen zu meistern und dachte zum ersten Mal an ein Ende ihrer Karriere. Beide beeinflussten sich gegenseitig: Fonteyns Tanz gewann an Aggressivität und Brillanz, Nurejew profitierte von ihrer enormen Erfahrung und Bühnensicherheit. Das Paar verliert sich jedoch aus den Augen und erst — Arias ist inzwischen verheiratet und hat drei Kinder — treffen sie sich in New York wieder.

Kommentar

601602603604605