Navigation und Service

5 Schritte um Einreitet

Juli, 9. Das sagte SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach am Dienstag im Morgenmagazin. Die Bundesregierung plant indes, eins schäferes Ausgangsverbot in Coronagebieten zu verhängen. Update, Juli,

Massnahmen und Verordnungen

Vorangegangen sind Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen zur Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung gesetzlich verpflichtet. Eine bereits erstellte Gefährdungsbeurteilung muss bei neuen Gefährdungen, wie beispielsweise die SARS-CoVInfektionsgefahr, aktualisiert werden. Hinsichtlich der SARS-CoVInfektionsgefahr wurden zudem Standards, Regelungen und konkretisierende Empfehlungen und Hilfestellungen zum Schutz von Beschäftigten und Versicherten entwickelt.

Beginnt nun die Ausstieg aus dem Corona-Exit?

Was brachte der Coronagipfel Abstand, Masken und Quarantäne bleiben, z. Die Notbremse bei gestiegener Ansteckung in einem Kreis bleibt auch. Die Reisebeschränkungen in Europa nehmen wieder drastisch zu. Hier der Stand. Beitrag per E-Mail empfehlen Was brachte der Coronagipfel Die August-Corona-Beschlüsse brachten weder eine Rolle rückwärts mehr die von manchen geforderte Einheitlichkeit all the rage den Corona-Vorgaben und Sanktionen.

Ihre Themen

Kontaktstellen bei Sorgen und Einsamkeit Immer wichtig So schützen Sie sich und sonstige Personen am besten vor einer Ansteckung: Abstand halten, Maske tragen und Allgemeinheit Hände regelmässig mit Seife waschen. Weitere Hygiene- und Verhaltensregeln finden Sie auf der Seite So schützen wir uns. Fühlen Sie sich krank oder haben Sie einzelne Symptome? Bleiben Sie unbedingt zu Hause, damit Sie möglichst niemanden anstecken. Auf der Seite Isolation und Quarantäne steht, wie Sie bei Symptomen am besten vorgehen. Rechtliche Vorgaben und Verbote für die ganze Schweiz finden Sie auf der Seite Massnahmen und Verordnungen.

Kommentar

276277278279280