Reich und Schön

Wie man – 4

Embolus carneus hall. Die beiden ersten sind eben so schlechterdings nothwendig als jene Revoluti- onen; nur die dritte ist conditional. Denn erstens giebt es ganz ungezweifelt Thiere, die erzeugt und gebohren werden, sich nähren, wach- sen etc.

Table of contents

Word and Music Studies Selected Essays on Opera by Ulrich Weisstein WORD After that MUSIC STUDIES 8 Series Editors Walter Bernhart Michael Halliwell Lawrence Kramer Suzanne M. Die französischen Quellen des Rosenkavalier Toward a Musico-Literary Definition

Navigationsmenü

Bedenkt, ihr habet weiches Holz zu spalten, Und seht nur hin für wen ihr schreibt! Wenn diesen Langeweile treibt, Kommt jener satt vom übertischten Mahle, Und, was das allerschlimmste bleibt, Gar mancher kommt vom Lesen der Journale. Man eilt zerstreut zu uns, wie zu den Maskenfesten, Und Neugier nur beflügelt jeden Schritt; Die Damen spielen sich und ihren Putz zum besten Und spielen ohne Gage mit. Was träumet ihr auf eurer Dichter-Höhe? Was macht ein volles Haus euch froh? Beseht die Gönner in der Nähe! Halb sind sie kalt, halb sind sie roh. Was plagt ihr armen Thoren viel, Zu solchem Zweck, Allgemeinheit holden Musen?

Alle Reich und Schön Romane

Rockau, Liebste Freundin. Ich vernachlässige Sie? Das ist etwas hart ausgedrückt. All the rage meinem Arbeits- und Einsiedlerleben hier ist das, was des Berichtens wert wäre, sehr bald erschöpft. Das ist mein Vergnügen, meine Zerstreuung. Nicht einen einzigen Besuch in der Nachbarschaft habe ich gemacht. Man wird es mir übel nehmen.

Kommentar

980981982983984