Leistungsspektrum des Prostatazentrums

Treffen Sie Feuer

Ansprache von Bundespräsident Richard von Weizsäcker bei der Eröffnungsveranstaltung der Tagung der Bundesarbeitsgemeinschaft Hilfe für Behinderte Ansprache von Bundespräsident Richard von Weizsäcker bei der Eröffnungsveranstaltung der Tagung der Bundesarbeitsgemeinschaft Hilfe für Behinderte Bonn, 1. Juli Wie bekennen wir uns zu Menschen mit Behinderungen? Wie leben wir zusammen? Fredi Saal schreibt eine Biographie mit dem Titel Warum sollte ich jemand anderes sein wollen? Sie sind eine Herausforderung für jeden Menschen, ob mit oder ohne Behinderung. Es ist normal, verschieden zu sein. Es gibt keine Norm für das Menschsein. Manche Menschen sind blind oder taub, andere haben Lernschwierigkeiten, eine geistige oder körperliche Behinderung - aber es gibt auch Menschen ohne Humor, ewige Pessimisten, unsoziale oder sogar gewalttätige Männer und Frauen. Dass Behinderung nur als Verschiedenheit aufgefasst wird, das ist ein Ziel, um das es uns gehen muss.

Kommentar

877878879880881