German Films in the Department

Träumen von Peng

Und wo der Wald sieben Tage tief ist, leuchtet es geheimnisvoll Das bin ich Ich bin der Traumzauberbaum Kennst Du den Traumzauberbaum? Er ist die reinste Traumzauberei. Tag und Nacht lässt er seine Traumblätter wachsen, viele, viele Blätter. Sie schimmern und leuchten in allen Farben. Ein wunderbunter Baum. Und jede Farbe hat etwas zu bedeuten.

Literatur­klassiker

Bitte klicken Sie den dort enthaltenen Link, um die Freischaltung zu bestätigen. Accordingly können Sie nach der Freischaltung zukünftig fast alle unserer Leistungen online reservieren, ohne aufwendig alle persönlichen Daten all the rage WEB-Formulare eingeben zu müssen. Dies ist nicht nur bequem, sondern erhöht außerdem die Datensicherheit enorm. Wir schicken Ihnen umgehend einen Link an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse.

Die Geschichten im Überblick

Spielfilm, , Farbe, 83 Min. Regie: Heiko Schier. Mit Dieter Hallervorden, Peter Fitz, Billie Zöckler, Franziska Matthus. Harte Zeiten im Osten für den Erfolgskomiker Kasulke. Er packt die Koffer und geht. Kasulkes Ex-Partner Portmann macht mittlerweile mit seiner Anlagefirma G. GMBH GIB' MIR DEIN GELD heisse Geschäfte im Westen dafür aus. Trotz 40 Jahren Improvisationspraxis scheint die Lage beschissen, bis Kasulke herausfindet, wie er sich seinen Westen doch noch vergolden kann. PAL Spielfilm, , Farbe, 94 Min.

Planet Wissen - Was Träume über uns verraten


Erotik-Galerie

Sie war schon länger single und battle neidisch auf die Erfolgsgeschichten von Freundinnen, die sich in Online Single Kontakt-Portalen Liebhaber und Traumpartner aussuchten. So meldete sie sich in einem Dating-Portal angeschaltet, füllte ihr Profil aus und bekam einige Kandidaten vorgeschlagen. Einer hob sich von der Masse der Ungeeigneten ab und sie flirteten sehr angeregt. Obwohl sie es sich anfangs nicht traute verriet sie ihm dann doch ihre Adresse und so führte Eins Teufel Anderen.. Meine attraktive Chefin Erotik-Geschichte: Seine direkte Vorgesetzte ist super-attraktiv, aber leider auch zickig und mitunter sehr streng. Lange arbeitet der Erzähler unter ihr, auch wenn es ihm oft - so betört von ihr - non leicht fällt.. Eines Nachts kommt es dazu: Die Chefin macht ihren Mitarbeiter an und nimmt sich ihn vor..

Kommentar

126127128129130