Cheryl Shepard und Bernhard Bettermann: Freundschaft JA Sex NEIN

Mann vor – 8

Manche dieser Frauen haben nicht überlebt: Eine von ihnen spritzte sich in einem schmuddeligen Motel eine Überdosis Heroin in die Venen, sie hinterlässt einen kleinen Sohn. Aber auch jene, die nicht diesen schwarzen Schritt ins Nichts taten, kämpfen bis heute mit Depressionendeplatzierten Schuldgefühlen, Ekel, mit dem Wunsch, die Seelenwunde von damals mithilfe von Alkohol oder Drogen zu betäuben. Die beiden hatten einen Deal auszuhandeln.

Kommentar

114115116117118